Dortelweil 2 mit fetter Punkte-Ausbeute.

Nachdem die Bundesliga-Reserve von Dortelweil in den ersten drei Spieltagen gegen die vermutlich drei stärksten Mannschaften antreten musste, sicherten sie sich an diesem Wochenende fünf Punkte.

Während sie am Samstag den TV Dillingen souverän mit 6:1 besiegten, erkämpften sie am Sonntag ein 4:3 Sieg.

Nachdem sich das erste Doppel (Kämnitz/Kulla) nach einem knappen Fünfsatz-Spiel geschlagen geben mussten, bewiesen im 2.Doppel der Young-Star Dummler an der Seite von Demtröder Nervenstärke und holten das 2.Doppel in fünf Sätzen.

Isenberg und Juul Möller spielten stark auf und holten alle Damenpunkte.

Mit den beiden Herreneinzel von Kulla und Kämnitz, konnten sich die Dortelweiler den dritten Punkt für die Tabelle sichern.

Nach ähnlichem Spielverlauf in Fischbach konnten wieder alle Damenpunkte geholt werden.

Trotz starker Leistung von Kulla und Kämnitz im Herreneinzel, konnte nicht verhindert werden, dass Fischbach einen Punkt für sich zu Hause behielt.

Mit sechs Punkten in der Tabelle konnte sich die zweite Mannschaft klar von den Abstiegsplätzen distanzieren und befindet sich nun im unteren Mittelfeld.

Galerie